Änderungen der Standard-Fachkommission

Von der Standard-Fachkommission wurden folgende Änderungen beschlossen, die ab 1. Oktober in Kraft treten:

Deutsche Riesen, gelb

5. Deckfarbe und Gleichmäßigkeit

Die Deckfarbe ist sattgelb, mit gutem Glanz versehen und muss sich über den gesamten Körper im sichtbaren Bereich gleichmäßig erstrecken. Die Deckfarbe am Bauch, an der Unterseite der Blume und an den Innenseiten der Vorder- und Hinterläufe sowie im Bereich der Wildfarbigkeitsabzeichen  ist  weiß bis cremefarbig. Die Augenfarbe ist braun, die Krallenfarbe ist hornfarbig.

Leichte Fehler: Etwas stumpfe, glanzlose Deckfarbe; leichte Farbabweichungen; etwas dunkler Anflug am Ohrenrand; leichter Rostanflug. 

Schwere Fehler: Weiße Flecken in der Deckfarbe oder an den Ohrenrändern. Gänzlich schwarzer Ohrenrand. Starker Rostanflug. Zweierlei oder andere als die geforderte Augen- oder Krallenfarbe. 

6. Unterfarbe

Die Unterfarbe ist etwas heller als die Deckfarbe. Sie soll rein  sein und wird zum Haarboden hin heller bis weißlich. Die Bauchunterfarbe ist insgesamt heller und am Haarboden weiß.

Leichte Fehler: Leichter bräunlicher Anflug unter der Decke. Etwas durchsetzte Unterfarbe. Angedeutete Zwischenfarbe.

Schwere Fehler: Stark unreine oder gänzlich im Farbton abweichende Unterfarbe. Ausgeprägte Zwischenfarbe.

Inkrafttreten 1. Oktober 2014 

Beschluss zur Krallenfarbe bei Punktschecken

Textergänzung: „Die Krallen sind pigmentlos (weiß); eine einzelne farbige Kralle gilt als leichter Fehler.“

Leichte Fehler: (Zusatz) „eine einzelne farbige Kralle (0,5 Punkte)“ 

Schwere Fehler: (neu) „mehr als eine farbige Kralle“

Inkrafttreten 1. Oktober 2014 

AAB §28, Anweisungen für den Preisrichter und die Schauleitung

Das Preisrichteramt ist ein Ehrenamt. Die für die Tätigkeit gewährte Vergütung gilt als Aufwandsentschädigung. Die von der Ausstellungsleitung verpflichteten Preisrichter sind nach den festgelegten Sätzen zu entschädigen. Die Fahrvergütung der PR erfolgt nach dem Tarif der Bundesbahn (2. Klasse); bei Benutzung des eigenen PKW können für Landesverbands-Kaninchenschauen (LKS), Landesverbands-Rammlerschauen (LRS) und Landesverbands-Clubschauen (LCS) besondere Sätze festgelegt werden, und zwar in Absprache zwischen dem jeweiligen Landesverband und dem DPV, jedoch nicht unterhalb der für BKS und BRS festgelegten Sätze (vgl. AAB Seite 31). 

Inkrafttreten 1. Oktober 2014 

Tabelle Neuzüchtungen im ZDRK vom 13. Dez. 2013, Stand 18.06.2014

im PDF-Format

Termine

28. LV-Schau Sachsen-Anhalt

24./25.11.2017 in Magdeburg

LV-Schau Berlin-Mark Brandenburg

25./26.11.2017 in Paaren/Glien

69. LV-Schau Bremen

1.+2.12.2017 in Bremen-Aumund

64. LV-Schau Rheinland

2.+3.12.2017 in Rheinsberg

LV-Schau Hamburg

2.+3.12.2017 in Echem

Vorschau Termine ZDRK

Schauen: 
16.-17.12.2017 33.Bundes-Kaninchenschau in Leipzig (LV Sachsen) www.bundesschau2017.
de
 ++ 9.-11.11.2018 Europaschau in Herning/Dänemark ++ 2021 Europaschau in Österreich

ZDRK-Tagungen: 
16.-18. März 2018, ZDRK Arbeitstagung in Meinhard-Grebendorf
6.-10.6.2018 ZDRK-Tagung in Niefern (LV Baden)

Kanin-Hop:
--folgt--

BroschüreBroschüre Ein Verband für Groß und Klein (2016)

BroschüreEinsteigerbroschüre (2015)

BroschüreGemeinsam für eine erfolgreiche Rasse-Kaninchenzucht (2014)

BroschüreSonderausgabe Öffentlichkeitsarbeit (2017)

Kaninchenzeitung

Kleintiernews.de

Zoobio GmbH unterstützt den ZDRK